Risikohinweis

CFDs sind komplexe Trading-Instrumente, die aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko mit sich bringen, schnell Geld zu verlieren. Durchschnittlich 71 % der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim CFD-Handel. Sie sollten verstehen wie CFDs funktionieren und Sie sollten erwägen, ob Sie bereit sind, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. 

Das Handeln mit automatisierten Handelssystemen kann dazu führen, dass eine Vielzahl von Positionen im gleichen Zeitraum eröffnet werden. Du musst die bewusst sein, dass ein angemessenes Kapital erforderlich ist um gehebelte Positionen halten zu können. Bei automatisierten Handelssystemen können eine Reihe von aufeinander folgende Verlust-Trades entstehen, die bei nicht ausreichendem Kapital über hohe Buchverluste bis hin zum Totalverlust führen können. 

 

Die automatisierten Handelssysteme von Traderherz verwenden für die Durchführung des Handels nur Market-Orders und keine Stop- oder Limit-Order. Es besteht da zusätzliche Risiko, dass durch ein technisches Problem, Handelsverluste entstehen können. Dies kann sowohl der Ausfall der Brokerschnittstelle sein, als auch ein Fehler der eigenen Software- und Hardwarekomponenten oder eine Störung der Internetverbindung. Erkundige dich deshalb ausführlich über die AGBs deines Brokers.  

Ein automatisches Handelssystem kann bei unterschiedlichen Brokern auch unterschiedliche Ergebnisse liefern. Die Backtest Ergebnisse sind lediglich Resultate der Handelsstrategie aus der Vergangenheit, die zugleich keine Garantie für Gewinne in der Zukunft sind.   

Zur besseren Verständnis und Einschätzung der automatischen Handelssysteme ist es wichtig zu wissen, dass eine positive Performance aus der Vergangenheit, keine Garantie für die gleiche Entwicklung in der Zukunft ist. Diese Kennzahlen des Backtests können einen optimierter Fall der Vergangenheit darstellen. Die Handelssysteme von Traderherz wurden nach bestem Wissen und Gewissen entwickelt, dennoch können Fehler im Programm nicht ausgeschlossen werden. Traderherz übernimmt keinerlei Haftung für Fehler in der Programmierung der automatischen Handelssysteme.

 

Setzen Sie für das Trading mit Traderherz Handelssystemen ein angemessenes Kapital ein, welches Ihre Lebensumstände nicht beeinträchtigt. Überlegen Sie vorher gut, ob Sie bereit sind, das eingesetzte Risikokapital zu verlieren. Die Verantwortung für eventuelle Verluste durch das Trading mit Traderherz Handelssystemen tragen Sie selbst. Passen Sie die Positionsgröße angemessen an Ihr Kapital an. Die Ausführung von Handelsaufträgen kann zeitlich verzögert erfolgen. Hierdurch können abweichende Orderausführungen entstehen. 

Die automatisierten Handelssysteme von Traderherz sollten zuerst auf einem Demo-Konto betrieben werden damit Sie sich vergewissern dass das Handelssystem zuverlässig funktioniert. Erst nach sorgfältiger Prüfung und nach eigener Überzeugung sollten Sie auf den Echtkonto-Handel umsteigen.

 

Alle Informationen dieser Website und alle automatisierten Handelssysteme von Traderherz  dienen lediglich zu Informationszwecken und stellen keine Empfehlung oder Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar. Alle veröffentlichten Daten und Informationen (inkl. Backtest Ergebnisse) wurden nach bestem Wissen und Gewissen geprüft. Für die Richtigkeit der Inhalte übernimmt Traderherz hierfür keine Haftung.